Erstellt am in der Kategorie Design.

Gestern stellte Jason Santa Maria, ein Grafikdesigner aus Brooklyn, New York die Schriftart Chaparral Pro auf dem Blog von Typekit vor. Typekit ist ein Anbieter für Webfonts, also Schriften für Webseiten. Problem war früher, dass nur Arial und so’n Schnulli möglich war. Webfontanbieter kommen nun mit tausenden von Schriften daher und Firmen können endlich ihre Hausschriften auch online nutzen. Meine Hausschrift ist die besagte Chaparral Pro, die ursprünglich mal von Carol Twombly entworfen wurde. Sie kam bei meinem Wortzeichen »OHSE DESIGN« zum Einsatz und ist hier außerdem als kursive Variante in den Überschriften zu finden.